Der Blog zu diesem Thema ist aktueller und enthält viele Informationen und bebilderte Berichte zum Bau von Modulen:

module.eakj.de

Vereinsrichtlinien des EAKJ

Nachdem wir mit vielen Vereinen (durch den AKR) Kontakt aufgenommen haben, ist in unseren Reihen eine Richtlinie für Module entstanden.

Auf der Jahreshauptversammlung am 13. März 2007 hat unser Mitglied Herbert Fackeldey hat einen Vortrag über Module gehalten.
Die verwendeten Folien können hier (PDF 387 kB) angesehen werden.

Hier sind unsere Richtlinien zum Nachlesen:

  • H0e-Module (PDF 567 kB)
  • H0-Module (PDF 490 kB)
    Damit die Module gut zusammenpassen, bieten wir den Service an, die Kopfstücke der H0-Module von einem Schreiner zum Selbstkostenpreis fertigen zu lassen. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an uns.

Zum Nachlesen einige Normen Europäischer Modellbahnen (da in unseren Richtlinien darauf Bezug genommen wird):

  • NEM-102 Umgrenzung des lichten Raumes bei gerader Gleisführung (34 kB)
  • NEM-103 Umgrenzung des lichten Raumes bei Gleisführung im Bogen (44 kB)
  • NEM-104 Umgrenzung des lichten Raumes bei Schmalspurbahnen (30 kB)
  • NEM-114 Überhöhung im Gleisbogen (12 kB)
  • Weitere Normen finden Sie bei MOROP (Verband der Modelleisenbahner und Eisenbahnfreunde Europas)

Der EAKJ wünscht allen Modulbauern viel Spaß beim Bauen und Fahren.

Für alle Interessierte stehen wir mit Rat und Tat zur Seite - einfach an den Klubabenden (Montags) vorbeikommen oder eine Mail an modulbau (at) eakj.de schreiben.

Ansprechpartner: Herbert Fackeldey, Marc Giesen, Michael Wagener