Probeaufbau August 2018

Modulplan

Um unsere neugebauten Module auf einer Ausstellung zeigen zu können wollten wir einen Probeaufbau machen. Wir können unser Layout von 6 x 8 Metern nicht in unseren Klubräumen aufbauen. Zum Glück haben Bekannte von uns eine größere Halle, die wir am Samstag, den 25. August 2018, zum Probeaufbau nutzen durften.

Hier nur kurze Eckdaten, die Bilder sprechen für sich. Ich musste auf einigen Bildern Stellen schwärzen, da noch etwas in der Halle stand, was ich nicht öffentlich zeigen kann.

Am Freitag, den 24. August 2018 haben wir uns im Klub getroffen um alle Module, die dort aufgebaut waren, transport fertig zu machen. Zudem wollte ich von den Modulen noch aktuelle Bilder machen. Diese nutze ich für mein Programm, damit ich einen Grundrissplan erstellen kann.

Am Samstag hatten wir alle Module vom Klub zur Halle transportiert. Wir waren 8 Personen und hatten 4 Autos für die Module und einen Hänger für die Beine zur Verfügung. Mit zwei Autos sind wir zweimal gefahren. Dann wurde alles aufgebaut und ausgerichtet. Das hat zusammen ca. 4 Stunden gedauert.

Nach einer kurzen Mittagspause ging es an die Probefahrten. Einige Module waren falsch verkabelt, da der betreffende Kollege die Richtungen beim Umdrehen der Module zur Kabelmontage nicht gedreht hat. Kann passieren, lies sich aber dank der Lüsterklemmen schnell korrigieren. Nach einigen Stunden haben wir dann doch schöne Runden drehen können. Es hat richtig Spaß gemacht.

Abends mussten wir dann alles wieder abbauen und zum Klub zurücktransportieren. Vorher haben wir uns aber noch eine Stärkung gegönnt. Für den Abbau haben wir nur noch ca. 2,5 Stunden gebraucht.

Kamerafahrt

Wir haben einige Runden mit einer kleinen Kamera auf einem Flachwagen gemacht. Diese wurden schön zusammengeschnitten und sind zu finden bei YouTube